Die D1-Jugend der SG-Hörden-Loffenau reiste am Samstag zum FC Lichtental.

Aufgrund der Witterungsbedingungen fand das Spiel auf dem Hartplatz statt und hier war die Devise, in die Zweikämpfe zu gehen und diese auch zu gewinnen.

In Halbzeit 1 hatten wir die größeren Spielanteile zu verzeichnen, schafften es aber wiederum nicht die Überlegenheit in Tore umzumünzen. In der 2. Spielhälfte kam Lichtental wie verwandelt aus der Kabine und drängte auf den Führungstreffer.

Doch trotz guter Chancen, war immer ein Fuß, Kopf oder die Brust unserer Jungs dazwischen und was aufs Tor kam parierte Oli sicher. So ergaben sich für uns Konterchancen aus denen Mario, nach glänzender Vorarbeit von Fabio, 10 min. vor Schluss das 0:1  erzielte. Die eine oder andere Chance für die SG blieb noch ungenutzt, doch nach aufopferungsvollem Kampf von allen wurde verdient der erste Dreier eingefahren.

Es spielten: Oliver P., Lars P., Christoph B., David F., Jan F., Mario K., Cemil A., Daniel D., Luca S., Fabio B., Fynn-Luca E., David K. und Timo E.