Am 7. Spieltag reisten unsere B-Junioren gute Mutes nach Durmersheim.

Allerdings wohl eher zu guten Mutes, denn nach zwei gewonnenen Spielen dachten wohl einige, ab jetzt läuft es von ganz alleine. Nach der ersten viertel Stunde, die alle im kollektiven Tiefschlaf verbrachten, stand es 3:0 für Durmersheim, in die Pause gingen wir dann mit einem 4:0 Rückstand.

Nach der Halbzeit waren auch unsere Spieler hell wach, allerdings war das dann zu spät, denn das Spiel wurde mit 6:3 verloren. Was positiv zu bemerken ist, dass wir immerhin die 2. Halbzeit gewonnen haben. Auch wenn es dafür keine Punkte gibt, stimmte doch wenigstens der Kampfgeist und die Moral in der Mannschaft.